• Die repräsentative Landhausvilla in offener Bauweise liegt an einem kleinen privaten See mit eigenem Badestrand. Die Lage des Hauses, der Schnitt und die Bebauung des Grundstücks bieten eine sehr wohnliche Privatsphäre, ohne störende Blicke. Das Luxushaus verfügt über insgesamt 13 Zimmer, davon: 5 Schlafzimmer, 3 Bäder, 2 Gäste-WC, TV-Zimmer, Kaminzimmer, Esszimmer, Sauna- u. Sportbereich und eine große Küche. Im Haus selbst gibt es Telefon und selbstverständlich WLAN. Im Erdgeschoss befindet sich der sehr freizügig geschnittene Wohn- und Essbereich der offen in die Küche übergeht. Im Wohnbereich finden Sie eine sehr gemütliche TV- und Sofalandschaft. Von dort geht es über in das behagliche Kaminzimmer, das sich ins Esszimmer öffnet. Die Küche ist mit allen modernen Elektro-Geräten und allen notwendigen Küchengeräten und Geschirr ausgestattet. Selbst der anspruchsvolle Koch findet hier alles was er braucht. Vom Wohn- und Essbereich gibt es mehrere Zugänge auf die große, teils überdachte Terrasse, mit dem wunderschönen Blick in den Garten und auf den See. Es gibt ein modernes Bad und im Flur ausreichend Platz für die Garderobe. Im ersten Geschoss befindet sich eine großzügige Suite mit Ankleidezimmer. Die bodentiefen Fenster bieten einen wundervollen Ausblick auf den Garten und den See. Auf der Etage befindet sich ein weiteres kleines Schlafzimmer (mit Doppelbett) und ein großes Badezimmer mit luxuriöser Ausstattung (Badewanne und große Dusche extra). Im zweiten Geschoss (Dachzimmer) befinden sich noch ein weiteres Gästezimmer (Doppel-Schlafcouch) und ein Yoga/Sportzimmer. Im Keller des Hauses, mit Zugang zum Garten, befindet sich die geräumige Sauna mit Dusche und Ruheraum. Dort ist auch ausreichend Platz für sportliche Aktivitäten, z.B. auf dem vorhandenen Laufband). Im Keller befinden sich weiterhin: ein Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschine und ein Bügelzimmer.
    Für jede Anfrage berechnen wir eine Pauschale von 59 EUR (netto). Hierfür klären wir Verfügbarkeiten, Preis und Sonderwünsche. Bei Buchung kommt eine Provision von 15% der Miete dazu. Das müsstest Du uns nach dem Absenden der Anfrage noch einmal per Email bestätigen. Gern kannst Du auch alle anderen Fragen stellen.
  • Modern eigerichtetes, komplett ausgestattetes Einfamilienhaus am Wasser mit großem Garten und einer großzügig geschnittenen Terrasse. Teilweise schräge Wände in Kinderzimmer.
    Für jede Anfrage berechnen wir eine Pauschale von 59 EUR (netto). Hierfür klären wir Verfügbarkeiten, Preis und Sonderwünsche. Bei Buchung kommt eine Provision von 15% der Miete dazu. Das müsstest Du uns nach dem Absenden der Anfrage noch einmal per Email bestätigen. Gern kannst Du auch alle anderen Fragen stellen.
  • Die barocke Villa liegt inmitten eines Naturschutzgebiet liegt westlich von Berlin und in nördlicher Richtung sehr nah an Potsdam. Historisches Ambiente und moderner Komfort bilden eine Einheit und sind eingerahmt von einem 7 ha großen Landschaftspark mit kleinem naturbelassenen See.
    Für jede Anfrage berechnen wir eine Pauschale von 59 EUR (netto). Hierfür klären wir Verfügbarkeiten, Preis und Sonderwünsche. Bei Buchung kommt eine Provision von 15% der Miete dazu. Das müsstest Du uns nach dem Absenden der Anfrage noch einmal per Email bestätigen. Gern kannst Du auch alle anderen Fragen stellen.
  • Moderne Designer-Villa direkt am Griebnitzsee. Wunderschöne Lounge im Garten und am Wasser. Stilvoll eingerichtetes Apartment mit sehr großer Fensterfront und offener Küche.
    Für jede Anfrage berechnen wir eine Pauschale von 59 EUR (netto). Hierfür klären wir Verfügbarkeiten, Preis und Sonderwünsche. Bei Buchung kommt eine Provision von 15% der Miete dazu. Das müsstest Du uns nach dem Absenden der Anfrage noch einmal per Email bestätigen. Gern kannst Du auch alle anderen Fragen stellen.
  • Großzügiges, liebevoll eingerichtetes Haus im mediterranen Stil. Die Villa hat einen tollen Garten mit einem großen Pool mit Poolhaus. Der Wohnbereich im Haus in offen gestaltet und hat einen großen Kamin.
    Für jede Anfrage berechnen wir eine Pauschale von 59 EUR (netto). Hierfür klären wir Verfügbarkeiten, Preis und Sonderwünsche. Bei Buchung kommt eine Provision von 15% der Miete dazu. Das müsstest Du uns nach dem Absenden der Anfrage noch einmal per Email bestätigen. Gern kannst Du auch alle anderen Fragen stellen.
  • Auf dem Oval des Neuendorfer Angers ragt eine eigenwillige Kirche empor. Schon 1585 war eine Fachwerkkirche an diesem Ort errichtet worden, welche im 19. Jahrhundert baufällig wurde. Man riss sie ab, als die südlich von ihr 1850-53 errichtete jetzige Kirche fertig gestellt war. König Friedrich Wilhelm IV. (1795-1861) lieferte die architektonische Skizze für den achteckigen Baukörper, dessen Entwurf Ludwig Ferdinand Hesse (1795-1876) weiter ausgearbeitete. Die Verantwortung für die Baumaßnahmen hatte Christian Heinrich Ziller (1791-1868). Schon bald wurde der Bau für die stark wachsende Gemeinde zu klein und man errichtete 1898-99 dort, wo einst das Fachwerkkirchlein gestanden hatte, einen stattlichen neugotischen Backsteinbau mit Platz für 800 Menschen und einem 54 hohen Turm – die Bethlehemkirche. Diese wurde 1941 durch Fliegerbomben beschädigt und letztendlich 1952 abgerissen. Das Kirchlein nebenan führte lange Zeit ein Schattendasein und sollte zu DDR-Zeiten gar einer Zufahrtsstraße weichen. 1975 wurde das marode Dach entfernt, daraufhin stürzte 1979 das Gewölbe ein. Doch Bürger verhinderten den Abriss, und 1999 initiierte die Theologin Gisela Opitz einen Verein, dessen Ziel die Rekonstruktion des Baus war. Unter überwältigender Beteiligung zahlreicher Potsdamer Baufirmen, Helfer und Spender gelang dies, und 2007 konnte die Einweihung gefeiert werden. Dieser stimmungsvolle Raum, von dessen wiederentstandenem Gewölbe goldene Sterne glitzern, wird das ganze Jahr über mit Leben gefüllt, bei standesamtlichen Trauungen, zu Ausstellungen, Gottesdiensten, Bürgerfesten und Konzerten. Es können unten 100 Personen und weitere 24 Personen auf der Empore platziert werden.
  • Ein altes, liebevoll renoviertes Haus in einer wunderschönen, kleinen Kopfsteinpflastergasse 30 km von Potsdam. Offene Räume (Türe nur in den Badezimmern) mit einer stilvollen gußeisernen Wendeltreppe, einer Eisen-Glas-Galerie, vielen sichtbaren Balken, einem Kaminofen und einem verglasten Wintergarten mit alten italienischen Fliesen und einem Ölkamin. Hochwertige Küche mit einer Insel, viele antike Geräte wie eine Mangel, ein Karren u. ä. im Hof vorhanden. Ab 2020 stehen auch zwei getrennte je 45qm große Wohnungen in einem ausgebauten Nebengelass zur Verfügung. Ein großer, bepflanzter Innenhof und eine geräumige überdachte Toreinfahrt mit Ziegelsteinwänden, geeignet als Kulisse auch beim Regen.
  • NUR Fotos und Werbefilm, kein Spielfilm, TV-Film
  • Der Hofarchitekt Reinhold Persius, Sohn des berühmten königlichen Architekten Ludwig Persius, baute die Villa 1873/1874 als Sommersitz für den wohlhabenden Berliner Holzhändler Carl Francke in direkter Sichtbeziehung zu Schloss Sanssouci. Das Anwesen stellt in Potsdam das einzige klare Beispiel monumentaler Villenarchitektur nach Dresdener Vorbild dar. Besonders beeindruckend und in Anlehnung an die italienische Renaissance mit einem Triumphbogen-Motiv gebaut, ist die große Veranda der Villa, von der aus eine breite Freitreppe in den Park führt. Die Villa hat sich bis auf einen Umbau im Jahre 1911 durch Peter Behrens weitgehend in ihrer äußeren Struktur und in ihrer Grundrissdisposition erhalten. Heute noch phantastisch ist der ehemals reich mit Malereien geschmückte, stuckverzierte Speisesaal mit einer Deckenhöhe von fast 5 m. Intarsienparkett, Marmorkamine und Säulen, wertvolle Türen sind nur einige der historischen Stilelemente, die diese herausragende Villa schmücken. 1992 wurde die Villa restauriert und befindet sich heute in Privatbesitz.

Titel

Nach oben