Das Anwesen wurde im 18. Jahrhundert als Rittergut erbaut. In den Jahren 1900 bis 1901 wurden ein Turm und ein Nordostflügel angebaut. Das eigentliche Rittergut ( Haus) musste zu DDR-Zeiten einem Neubau weichen, der momentan zum Teil abgerissen ist. Im Aussenbereich befinden sich 6 weitere „Wohngebäude“, und Ställe.
Das Schloß hat eine vielseitige Geschichte, es war privates Anwesen, Schule für Agrarwirtschaft, Erholungsheim, Ausbildungsstätte für Spione (in Zeiten des kalten Krieges), Asylheim, und wird nun wieder privat genutzt.

Jede Anfrage für verfügbare Locations kostet 59 EUR (netto). Bei nicht verfügbaren Locations sind unsere Anfragen kostenlos. Bei Buchung kommt eine Provision von 15% der Miete dazu. Das müsstest Du uns nach dem Absenden der Anfrage noch einmal per Email bestätigen. Gern kannst Du auch alle anderen Fragen stellen.