– Bau in den 20er Jahren durch Teppichfabrikanten
– war zunächst als Jagdhaus geplant
– 1950 wurde Gelände enteignet und FDGB übernahm und baute noch Badehaus und Heizkraftwerk
– Ferienheim diente als Erholungsort für FDGB Mitglieder
– seit einigen Jahren verlassen, wird jetzt aber nach und nach wieder intakt gesetzt

Für jede Anfrage berechnen wir eine Pauschale von 59 EUR (netto). Hierfür klären wir Verfügbarkeiten, Preis und Sonderwünsche. Bei Buchung kommt eine Provision von 15% der Miete dazu. Das müsstest Du uns nach dem Absenden der Anfrage noch einmal per Email bestätigen. Gern kannst Du auch alle anderen Fragen stellen.