Bei dem Objekt handelt es sich um eine herrschaftliche Sommerresidenz in einer besonders reizvollen Naturlandschaft, mit historischen Fassaden und vielen Schmuckreliefs aus gelben und roten Klinkern, Holzbalkone mit vielen Schnitzereien und ein zum Garten öffnender Erker prägen den Antlitz des Hauses.

Weitere Informationen:

  • Walmdach
  • voll unterkellert
  • historische Kappendecken
  • Raumhöhe 2,50 cm
  • Beletage mit Ihrer Raumhöhe von 3,50 Metern
  • funktionsfähiger Kachelofen in grün
  • Jugendstilmotiven
  • kleine Remise auf dem Grundstück